Versicherungen

Restschuldversicherungmerken

Zu Ihren Raten können wir Ihnen dazu nur raten.

Ihre Vorteile:

  • dient als Sicherheit bei z.B. Ratenkredit oder Dispokredit

  • Sicherheit für die Familie bei Tod, Krankheit, Arbeitslosigkeit/Arbeitsunfähigkeit

  • übernimmt verbleibende Kreditraten

  • Versicherungsdauer bis 10 Jahre

  • Mögliche Zusatzversicherung: Arbeitsunfähigkeitszusatzversicherung

  • Monatliche Arbeitsunfähigkeit-Rente bis max. 1.600 €

Mit einer Restschuldversicherung sichern Sie sich und Ihre Familie im Falle des Todes, Krankheit oder Arbeitslosigkeit ab. Eine Restschuldversicherung wird meist mit der Aufnahme eines Kredits kombiniert. Sie dient der Bank sowohl als Bürgschaft, bietet aber vor allem Ihnen und Ihrer Familie die Sicherheit, die verbleibenden Raten – also die Restschuld – im Falle des Todes, bei Arbeitslosigkeit oder Arbeitsunfähigkeit abbezahlen zu können.

  • Absicherung der Darlehensrückzahlung bei Tod mit fallendem Todesfallschutz passend zum Darlehen bis zu einer max. Versicherungssumme von 90.000 €.

  • Versicherungsdauer bis 10 Jahre.

  • Für den Todesfall eine linear fallende Versicherungssumme.

  • Für die Arbeitsunfähigkeit (AUZ) eine Arbeitsunfähigkeitszusatzversicherung in Höhe der vereinbarten Rate bis zur maximalen Produktgrenze.

  • Mindestvertragsdauer bei Absicherung Tod: 3 Monate, Absicherung AUZ: 6 Monate.

Kontakt

onlineoffline

absenden
  • Servicecenter

    +49 (0)69 / 29 90 11 99

    Montag-Freitag:
    8:30 bis 22:00 Uhr

  • Oder besuchen Sie uns in einer unserer Filialen:

    zum Filialfinder